Textversion

Glaubenserfahrungen

Hier werden Glaubenserfahrungen von Rosenkranzbetern veröffentlicht.

Wenn Sie uns Ihre Glaubenserfahrungen mitteilen möchten und dies hier veröffentlicht sehen möchten schreiben Sie uns!

"Der Rosenkranz ist eine Vitaminbombe für die Seele", ein Zitat vom Glaubenszeugnis von Elisabeth von Thurn und Taxis aus "Fatima Ruft" (3/2009):







"Wenn der Erzengel Gabriel Maria grüßen darf..."

"...dann darf ich das auch!", so berichtet eine evangelische Pfarrerin.
"Ich bete eigentümlicherweise den Rosenkranz sehr gern. Keine bei uns verbreitete Andachtsform. Mir hilft das Beten des Rosenkranzes aber sehr, denn es hilft mir zur Ruhe zu kommen und die 'Grunddaten' der Heilsgeschichte zu betrachten. Ich fand dieses Gebet schon immer schön, haderte aber lang mit Maria. Für mich kam ich zu dem Schluss: Wenn der Erzengel Gabriel Maria grüßen darf, dann darf ich das auch. Ich bete sie nicht an (anbeten tue ich nur Gott), sondern ich pflege eine vertrauensvolle Unterredung mit ihr. Die Befürchtung, dass der Rosenkranz als fromme Leistung missverstanden werden könnte, die mir sozusagen bei Gott Punkte bringt, teile ich nicht. Man kann den Rosenkranz beten einfach als ein Ausdruck der Freundschaft mit Gott und mit Maria, auch als evangelischer Mensch.
Übrigens gibt es eine Version des Rosenkranzes, die von einer evangelischen Kommunität entwickelt wurde. Auch die haben erkannt, dass der Rosenkranz ein starkes Gebet ist, aber Schwierigkeiten mit der Anrufung Mariens (haben). Bei diesem Rosenkranz ist das Ave Maria durch ein Christusgebet ersetzt, ansonsten wird er genauso gebetet. Das Christusgebet lautet: 'Gelobt sei der da kommt im Namen des Herrn, Jesus Christus, Gottes und Marien Sohn, der (hier wird das Geheimnis eingefügt). Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich, denn durch dein Heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.'
Ich persönlich bete beide Fassungen, mit Christus und mit Maria, und beide gleich gern". (29.09.09 Fest der Hl. Erzengel Michael, Gabriel und Rafael)




Warum diese Website? Empfehlungen Impressum